Markus Goessi – Performer and Visual Artist

In Planung



Do 4.10.18–Mo 8.10.18
Kunst der Begegnung VII
Performance Art aus Asien, der Schweiz und Deutschland

Mit Watan Wuma (TW), YehTzu-Chi (TW), Ting Liping (TW), Maruyama Tokio (JP), Jeremy Hiah (SG), Chakkrit Chimnok (TH), Pattree Chimnok (TH), Simone Etter (CH), Jasmin Glaab (CH), Gregory Hari (CH), Sibylle Hauert (CH), Gisela Hochuli (CH), Dawn Nilo (CH), Dorothea Rust (CH), Marianne Papst (CH), Joëlle Valterio (CH) und PAErsche

Do 4.10.18 • 20 h
Open Session – Gruppenperformance

Fr 5..10.18 • 20 h
Open Session – Gruppenperformance

Sa 6.10.18 • 19–23 h
Soloperformances

So 7.10.18 • 15 – 18 h
Performances Hafenareal
Treffpunkt: Wiesendamm/Uferstrasse, wo die Wiese in den Rhein fliesst.

Mo 8.10.18 • 19 h
Artist Talk: Asiatische Performancekunst

Sieben KünstlerInnen aus Asien bewegen sich im Rahmen des nomadischen Residence Projektes Kunst der Begegnung in vier Wochen durch die Schweiz und Deutschland, treffen auf lokale KünstlerInnen und zeigen in sechs Städten (Basel, Köln, Hannover, Burgbrohl, Hildesheim, Essen) aktuelle Positionen der Performance Kunst.

Die Performancereihe Kunst der Begegnung wird seit 2005 von Boris Nieslony (D) mit dem Anspruch initiiert, Raum für das performative Experiment und die Begegnung zwischen internationalen und lokalen KünstlerInnen zu schaffen.

Eine Kooperation mit Aktionslabor PAErsche Köln, Art-Lab Kunstpavillon Burgbrohl, ART IG e.V.Hannover, Performance-Art-Research Hildesheim und Interval Essen

www.asa.de, www.paersche.org, www.maritabullmann.de/interval, www.kunstpavillonburgbrohl.de



PANCH The Gathering
Spazio elle, Locarno
Samstag 13. Oktober 2018



PANCH Symposium «Archive des Ephemeren. Denken, Praktizieren, Vernetzen – eine Debatte zur Zugänglichkeit von Performancekunst in der Schweiz»
Kunstmuseum Bern
Donnerstag 1. bis Samstag 3. November 2018

23_05-mai-2018-2149130107klein.jpg